2 Klicks für mehr Datenschutz

Der Vormarsch von Facebook, Twitter, Google Plus & Co. war unvermeidbar.
Wir folgen dem Trend, aber nicht ohne unsere Besucher zu schützen. Im Normalfall werden Daten gesendet, schon wenn eine Seite aufgerufen wird.
Durch die 2-Klick-Methode wird das verhindert.
Der erste Klick (grau) gibt die Schaltfälche zum Senden frei. Erst hier erfährt das soziale Netzwerk von eurem Besuch. Nicht vorher. Und schon gar nicht automatisch!
Der zweite Klick (bunt) zeigt dann, dass ihr uns mögt =)